Xundheitsstraße 1, 3631 Ottenschlag
Tel. +43 2872 20 0 20
info@lebensresort.at

Lebens.Resort Ottenschlag
Xundheitsstraße 1
3631 Ottenschlag
Tel. +43 2872/20 0 20
info@lebensresort.at

Nordic Walking

Kur & Rehabiliation

Die Schwerpunkte des Hauses liegen in der Rehabilitation von psychischen Erkrankungen, der Stoffwechsel-Rehabilitation und Kur bei Beschwerden im Stütz- und Bewegungsapparat.

Wesentlich dabei ist die Verbesserung des Lebensstils in den Bereichen Ernährung, Bewegung und mentale Gesundheit. Bei Beratung und Therapie wird - wo medizinisch sinnvoll - auf die Unterschiede zwischen Frauen und Männern eingegangen.

Mit einem Team von anerkannten (Fach-)Ärzten und durch ständige Kooperationen mit führenden Universitäten und Krankenhäusern sichern wir die Qualität unserer medizinischen und therapeutischen Leistungen und entwickeln uns laufend weiter.

Arzt und Pflegekraft sind rund um die Uhr für Sie da.

* Wir sind Partner der österreichischen Sozialversicherungen:

  • Pensionsversicherungsanstalt (PV)
  • Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (BVA)
  • Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB)
  • Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft (SVGW)
  • Krankenfürsorgeanstalt der Stadt Wien (KFA)
  • Niederösterreichische Gebietskrankenkasse (NÖGKK)
  • KFA Salzburg, Steyr und Wels

Unser Reservierungsbüro (Tel. +43 2872/20 0 20-500) informiert Sie gerne, welcher Sozialversicherungs­partner einen Kur- bzw. Rehabilitationsaufenthalt für die jeweilige Indikation ermöglicht.

Unsere Behandlungs­schwerpunkte im Überblick

Gespräch Psychotherapeutin

Psychosoziale Gesundheit (Rehabilitation*)

  • Depressive Störungen
  • Erschöpfungssyndrome (Burnout)
  • Angsterkrankungen
  • Anpassungsstörungen
Blutzuckermessung

Stoffwechsel (Rehabilitation*)

  • Diabetes mellitus (im Besonderen Typ 2)
  • Adipositas
  • Das metabolische Syndrom
Heilgymnastik Gruppe

Rücken und Gelenke (Kur*)

  • Muskuläre Rückenschmerzen
  • Abnützungen
  • Wirbelsäulenverkrümmungen
  • Bandscheibenschäden/-vorfall
Nordic Walking

Lebensstil

  • Ernährung
  • Bewegung
  • Burnout-Prävention
Gender-Medizin

Gender-Medizin

  • Beachtung geschlechtsspezifischer Unterschiede
Unterschied zwischen Kur und Rehabilitation

Ein Kuraufenthalt dient der Verbesserung und Erhaltung des Gesundheitszustandes. Ergänzend erhalten Sie Informationen über einen gesunden Lebensstil. Ziele eines Kuraufenthaltes sind die Behebung oder Verbesserung der Funktionseinschränkungen, Verminderung der Risikofaktoren, Erhaltung der Arbeitsfähigkeit bzw. Vermeidung von Pflegebedürftigkeit.

Die Rehabilitation dient Patienten dazu, nach einer Operation, einem Unfall oder einer schweren Erkrankung, wieder am Alltag bzw. am Berufsleben teilnehmen zu können. Ziel der medizinischen Rehabilitation ist die Wiederherstellung der Gesundheit, um den Patienten wieder ein eigenständiges Leben ohne fremde Hilfe zu ermöglichen.

^